Schweizer Designer Moritz Schmid entwirft A Panorama, eine Akustikinstallation für Kvadrat anlässlich des Designer's Saturday in Langthal, Schweiz

Als Teil des Designers' Saturday entwarf Moritz Schmid die poetische Akustikinstallation A Panorama für Kvadrat, mit der die Wahrnehmung von Farben und die natürliche Schönheit von Wolle zelebriert wurde. Die Installation steht im Kontrast zu den industriellen Räumlichkeiten der Girserger Produktionsstätte und formt einen malerisch architektonischen Hintergrund zum sowohl visuellen als auch akustischen Werks von Moritz Schmid.

Die Installation bestand aus einer ovalen Struktur, die in der Mitte des Raumes zu schweben schien, und bestand aus insgesamt 20 speziell angefertigten Soft Cells Paneelen in rektangulären und trapezförmigen Formen – allesamt bezogen mit dem klassischen Hallingdal 65 Textil von Kvadrat. Besucher konnten die Konstruktion betreten und fanden sich in einem abstrakten Panorama aus Farben und Material wieder.

Die Atmosphäre kennzeichnete sich akustisch durch absorbierende Geräusche und zwei Fäden aus Rohwolle, die sich über den Köpfen der Besucher bewegten. Mit ihrer konstanten, geräuschlosen Bewegung zeichnen sie zwei Kreise in der ovalen Konstruktion.